annette goertz x wolfgang melhun

Alles beginnt mit einem T-Shirt. Nicht tragbar, voller Farbe, erstarrt und skulptural.

Es begeistert im ersten Moment.

Annette Görtz und Wolfgang Melhun möchten zusammen etwas Neues aus dem Projekt des Künstlers schaffen.

Das starre Objekt wird zur Inspiration und Grundlage für eine Kollaboration in der SS 19 Kollektion von Annette Görtz.

Die Haptik übersetzt die Designerin gegen den Charakter der Skulptur. Weiche Seide, kaum Nähte – eine weiche, weite Form ist die Basis.

Die Skulptur wird Mode.


„Art and fashion is also about experiencing oneself – with fashion you create a picture of yourself.“

Leinwand oder Stoff – es geht darum, sich selbst zu fühlen und zu verwirklichen. Mit Kunst, die einen umgibt oder die Kleidung, die einen umhüllt.

geschrieben Feb 06 2019

To our blog